Funktionsabzeichen Funk

Der Fachdienst Funk ist im Laufe der Jahre zu einem immer wichtigeren Bestandteil jeder Feuerwehr geworden. Vor allem im Einsatzfall ist es besonders wichtig, Kommunikation und Erreichbarkeit innerhalb der Feuerwehr bis auf ein Maximum zu optimieren.

Für die Kommunikation im steirischen Feuerwehrwesen wird ein eigenes Funknetz verwendet. Jeder Bezirk verfügt über einen eigenen Kanal (Frequenz) auf dem die Feuerwehren ihren Funksprechverkehr abwickeln. Über dieses Frequenzband erfolgt auch die Alarmierung der Feuerwehren durch die Funksirenensteuerung.
Gleichzeitig mit dem Ertönen der Sirene werden die Kameraden auch mittels Rufempfänger und auch SMS alarmiert.

Der Funkbeauftragte ist verantwortlich für die Aus- und Weiterbildung der Feuerwehrmänner im Sachgebiet Funk, die Organisation von Funkübungen und die Wartung und Instandhaltung der Funkgeräte und Kommunikationsmittel.