Home/Sachbereiche/Atemschutz

Atemschutz

Funktionsabzeichen Atemschutz

Die Atemschutzträger sind so etwas wie die Speerspitze im Brandeinsatz.
Sie sind die Leute, die in brennende Häuser gehen, um andere unter dem Einsatz ihres Lebens zu Retten.

Der schwere Atemschutz kommt an Einsatzorten mit toxischen (giftigen) Gasen bzw. bei zu geringer Sauerstoffkonzentration in der Luft zum Einsatz.

Ein Atemschutzeinsatz ist körperliche Schwerstarbeit!!!
Daher ist eine der wichtigsten Vorraussetzungen für die Verwendung eines Atemschutzgerätes die körperliche Tauglichkeit. Daher ist es wichtig dass man nur in körperlicher Bestform in den Einsatz geht. Für die Atemschutzgeräteträger sind ärztliche Untersuchungen in gewissen Intervallen vorgeschrieben.

Der Atemschutzbeauftragte ist für die Wartung und Instandhaltung der Atemschutzgeräte, Organisation von Übungen und Weiterbildungen und die Einhaltung und Durchführung der regelmässigen ärztlichen Untersuchungen verantwortlich.